Chronik der Sportfreunde Oberau 1951 e. V
Die Sportfreunde Oberau 1951 e.V. wurden am 2. Februar 1951 gegründet. Am Tage der ersten Versammlung fanden sich 42 Oberauer Bürger ein, die auch gleichzeitig die ersten 42 Mitglieder darstellten.

Zur Gründung eines eigenen Vereines kam es durch die Tatsache, daß einige gute Oberauer Fußballspieler in umliegenden Vereinen eingesetzt wurden und andere, die zur Zeit noch keinen Sport trieben, Interesse an einem eigenen Fußballverein zeigten. Die erste Begegnung des neuen Vereines endete mit einem 3:1 -Erfolg über den damals sportlich guten Nachbaren aus Höchst,

der zugleich auch in diesem Jahr B-KlasseMeister war.

Der erste größere Auftritt erfolgte dann in Höchst beim "Hugo-Mantel-Gedächtnisturnier". Ein erster sportlicher Erfolg konnte hier noch nicht verbucht werden. Im Gründungsjahre 1951 beteiligten wir uns dann an dem Spielbetrieb der B-Klasse Büdingen. Sie bestand zu dieser Zeit aus drei Gruppen: Süd, West und Nord. Wir, die Sportfreunde Oberau 1951 e.V. erreichten ungeschlagen in der B-Klasse Süd den ersten Tabellenplatz. Bei den nun folgenden Aufstiegsspielen wurden wir Kreismeister vor Gedern und Ober-Widdersheim.

Startseite         lesen sie weiter -->